Jugendhilfe Ostafrika

jugendhilfe ostafrika

Jugendhilfe Ostafrika ist eine kleine Karlsruher Organisation, die die Lebensbedingungen in Uganda verbessern möchte, indem sie Hilfe zur Selbsthilfe leistet. Die Arbeit ist ausschließlich ehrenamtlich. Zum einen fördert der Verein seit 20 Jahren die Verbreitung des Fahrrades in Uganda mit Hilfe des Systems der Fahrradpatenschaften. Spendengelder ermöglichen die Vergabe von neuen, ortsüblichen und lastentauglichen Fahrrädern an bedürftige Personen, die damit Einkommen erwirtschaften können. In der Werkstatt des Projektpartners in Jinja am Victoriasee werden auch Fahrradambulanzen, Dreiräder für Behinderte und Solarkocher angefertigt und nach strengen Kriterien verteilt. Ein zweiter Arbeitsschwerpunkt des Vereins ist die Unterstützung zweier Kinderprojekte, die von Einheimischen in Uganda selbst organisiert werden. Eines davon liegt in sehr ländlichem Gebiet in den Ruwenzoris. Dort führt der Verein auch ein Wiederaufforstungsprojekt durch.
Homepage des Vereins Jugendhilfe Ostafrika
Download Flyer Jugendhilfe Ostafrika (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.