Gründung eines Karlsruher Netzwerks „Eine Welt“

Welt

Seit längerem wird von Vereinen, die sich in der Entwicklungshilfe engagieren, angeregt ein Karlsruher Netzwerk aufzubauen. Deshalb haben die Partnerschaftsbörse 3. Welt, und das Internationale Begegnungszentrum IBZ gerne die Anregung aufgegriffen und laden alle interessierten Vereine und Gruppierungen zu einer ersten Gesprächsrunde ein.
Termin:   Montag 26. April 2010 um 18 Uhr im IBZ, Kaiserallee 12, 76135 Karlsruhe
Das Ziel sollte es sein, einen ehrenamtlichen Kreis von Verantwortlichen zu finden, die bereit sind, die Verantwortung und Koordination zu übernehmen. Dies ist in den letzten Jahren zunehmend auch in anderen Städten gelungen.
Vorschlag Tagesordnung:
1. Erfahrungsaustausch zur Planung eines Netzwerks
2. Aufgaben und Voraussetzungen zur Bildung eines vereinsübergreifenden Netzwerks
3. Bildung eines Arbeitskreises: „AK-Netzwerk Eine Welt“ und Schritte der Umsetzung

Wir würden uns freuen, wenn es gelingen würde, bei dieser Gesprächsrunde einen ersten Schritt zur Umsetzung einzuleiten.
Klaus Stapf, Bürgermeister, Vorsitzender Partnerschaftsbörse 3. Welt e.V.
Norbert Vöhringer, Bürgermeister a.D., Vorsitzender IBZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.